Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Kreativität trifft Community: Die Macht der ‚Duett‘ und ‚Stitch‘ Funktion auf TikTok für effektives Communitymanagement

Kreativität trifft Community: Die Macht der ‚Duett‘ und ‚Stitch‘ Funktion auf TikTok für effektives Communitymanagement

TikTok ist eine Plattform, die schon lang nicht nur für ihre viralen Tanzvideos bekannt ist, sondern auch für ihre beeindruckenden Community-Management-Tools. Duett und Stitch sind zwei solcher Funktionen, die Kreativität und Gemeinschaft perfekt miteinander verbinden. Diese Funktionen ermöglichen es Benutzer*innen, auf einzigartige und interessante Weisen miteinander zu interagieren und so eine stärkere Online-Community zu schaffen.

Wenn ihr euch jemals gefragt habt, warum TikTok so ein Hit ist, dann sind Duett und Stitch ein guter Ausgangspunkt. Diese Funktionen ermöglichen es den Benutzern, Inhalte von anderen zu übernehmen und sie in ihre eigenen Videos zu integrieren, und das alles mit nur wenigen Klicks.

Die Magie von Tiktok Duett und Stitch entdecken

Wie ein Duett auf Tiktok funktioniert

Duett auf Tiktok ist eine Funktion, die es Benutzern ermöglicht, mit anderen Videos zu interagieren und ihre eigenen Inhalte zur ursprünglichen Aufnahme hinzuzufügen. Stell dir das so vor: Du stößt auf ein Video, das dir gefällt, und du willst darauf reagieren. Anstatt einfach nur einen Kommentar zu hinterlassen, kannst du ein Duett mit dem ursprünglichen Video erstellen und deinen eigenen Dreh hinzufügen.

  1. TikTok-App öffnen: Starte die TikTok-App auf deinem Mobilgerät und melde dich in deinem Konto an, wenn du noch nicht angemeldet bist.
  2. Video finden: Finde das Video, auf das du reagieren möchtest. Du kannst dies tun, indem du den TikTok-Feed durchsuchst, den Suchbereich verwendest oder auf das Profil des Nutzers gehst, der das Video erstellt hat.
  3. Video auswählen: Klicke auf das Video, um es abzuspielen. Unter dem Video siehst du verschiedene Symbole, darunter ein Pfeil, ein Herz und ein Kommentar-Symbol. Das Pfeil-Symbol ist das „Duett“-Symbol. Tippe darauf, um die Duett-Funktion zu aktivieren.
  4. Video aufnehmen: Nachdem du auf das Duett-Symbol getippt hast, wird die TikTok-Aufnahmeoberfläche geöffnet. Hier kannst du dein eigenes Video aufnehmen, das neben dem Originalvideo angezeigt wird. Du kannst die Aufnahme starten, indem du auf die rote Aufnahmetaste tippst.
  5. Aufnahme bearbeiten: Nachdem du dein Duett-Video aufgenommen hast, kannst du es bearbeiten. Du kannst Filter hinzufügen, Texte einfügen, Musik auswählen und andere Bearbeitungen vornehmen, um deinem Video deine persönliche Note zu verleihen.
  6. Vorschau ansehen: Bevor du dein Duett-Video veröffentlichst, solltest du dir eine Vorschau ansehen, um sicherzustellen, dass alles so ist, wie du es möchtest.
  7. Veröffentlichen: Wenn du zufrieden mit deinem Duett-Video bist, kannst du auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“ tippen, um es in deinem TikTok-Profil zu teilen.
  8. Interaktionen und Teilen: Dein Duett-Video wird nun neben dem Originalvideo angezeigt, und andere TikTok-Nutzer können es sehen, kommentieren und liken. Du kannst auch die Interaktionen auf deinem eigenen Duett-Video verfolgen.

Die neue Funktion „Stitch“ unter die Lupe nehmen

Tiktok hat die Funktion „Stitch“ eingeführt, um das Erlebnis des Teilens und Neuerfindens von Inhalten noch spannender zu gestalten.

Wie also funktioniert „Stitch“? Es ermöglicht dir, einen Teil eines Videos von jemand anderem in deinem eigenen Video zu verwenden. Du kannst also ein „Stitch“ mit den Videos deiner Lieblingsinfluencer erstellen. Es ist wie ein Duett, nur dass du tatsächlich Teile des Inhalts neu erstellen und neu interpretieren kannst.

  1. TikTok-App öffnen: Starte die TikTok-App auf deinem Mobilgerät und melde dich in deinem Konto an oder registriere dich, wenn du noch kein Konto hast.
  2. Video auswählen: Finde das Video, auf das du reagieren möchtest. Du kannst dies tun, indem du durch deinen TikTok-Feed scrollst, die Suche verwendest oder das Profil des Nutzers besuchst, der das Originalvideo erstellt hat.
  3. Duett-Option finden: Tippe auf das Video, um es abzuspielen. Unter dem Video siehst du verschiedene Symbole, darunter ein Herz, ein Kommentar-Symbol und ein Pfeil. Das Pfeil-Symbol ist das „Duett“-Symbol. Tippe darauf, um die Duett-Funktion zu aktivieren.
  4. Aufnahme starten: Nachdem du auf das Duett-Symbol getippt hast, öffnet sich die Aufnahmeoberfläche von TikTok. Hier kannst du dein eigenes Video aufnehmen, das neben dem Originalvideo angezeigt wird. Starte die Aufnahme, indem du auf die rote Aufnahmetaste tippst.
  5. Video bearbeiten: Nach der Aufnahme kannst du dein Duett-Video bearbeiten. Du kannst Filter hinzufügen, Texte einfügen, Musik auswählen und andere Bearbeitungen vornehmen, um dein Video individuell zu gestalten.
  6. Vorschau anzeigen: Bevor du dein Duett-Video veröffentlichst, solltest du dir eine Vorschau ansehen, um sicherzustellen, dass es deinen Vorstellungen entspricht.
  7. Veröffentlichen: Wenn du zufrieden mit deinem Duett-Video bist, tippe auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“, um es auf deinem TikTok-Profil zu teilen.
  8. Interaktionen und Teilen: Dein Duett-Video wird jetzt neben dem Originalvideo angezeigt, und andere TikTok-Nutzer können es sehen, kommentieren und liken. Du kannst auch die Interaktionen auf deinem eigenen Duett-Video verfolgen.

Diese Funktion ist perfekt, um kreativ zu sein und deine eigenen einzigartigen Inhalte zu schaffen.

Das Duett und Stitch in Aktion

Du kannst ein Duett mit deinen Lieblingskünstlern führen oder ein Duett mit Freunden starten, um deine Fähigkeiten zu zeigen. Dabei kannst du deine Videos aufpeppen und sie noch unterhaltsamer machen.

Die neue Funktion, Stitch, ermöglicht es dir, Clips aus den Videos anderer Benutzer in eure eigenen Videos einzufügen. Versuch mal, ein Stitch mit deinen Lieblingsclips zu machen, um eine lustige oder überraschende Wendung zu erzielen. Dein Duett misst sich dann mit den kreativen Fähigkeiten der anderen.

Wie man mit Tiktok Duett und Stitch einzigartige Videos erstellt

Das ursprüngliche Video mit Filtern bearbeiten

Du weißt, wie wichtig es ist, ein Video hervorzuheben, bevor du es veröffentlichst. Wenn du das Video bearbeitest und Filter anwendest, kannst du es wirklich zum Leuchten bringen. TikTok bietet eine Vielzahl von Filtern, die du auf Videos anwenden kannst, um ihnen einen einzigartigen Look zu verleihen. Du kannst mit den Farben spielen, Vintage-Effekte hinzufügen, oder sogar lustige Effekte verwenden, um deinem Video einen humorvollen Touch zu verleihen.

Spannende und interessante Videos teilen

Wir wissen alle, dass ein gutes Video mehr ist als nur die Summe seiner Teile. Es geht darum, eine interessante Geschichte zu erzählen und Emotionen zu wecken. Wenn du das Video veröffentlichst, denke daran, dass du nicht nur ein Video erstellst, sondern eine Erfahrung teilst.

Möchtest du ein Video darüber teilen, wie du deinen ersten Kuchen gebacken hast? Oder vielleicht ein Tanzvideo, das dein Talent zeigt? Egal, was es ist, mache es spannend und interessant. Verwende Humor, Überraschungen oder was auch immer deine Persönlichkeit ausmacht.

Best Practice-Beispiele für TikTok-Videoideen

Leg los mit Branded Challenges. Wenn du ein Produkt oder eine Marke hast, fordere TikTok-Nutzer auf, eine spezifische Aufgabe zu erfüllen und einen Hashtag zu nutzen. Noch besser, wenn du ein Duet Giveaway organisierst. Doch keine Sorge, wenn du ein kleineres Unternehmen bist, kannst du an Non-branded Challenges teilnehmen. Zeige dem Publikum, was dein Produkt kann, durch Vorher-nachher-Videos.

Branded Challenges: Fordere auf eine Aufgabe zu erfüllen und einen Hashtag zu nutzen

Jetzt, wo du ein* Expert*in darin bist, wie man mit Tiktok Duett und Stitch einzigartige Videos erstellt, lass uns einen Schritt weiter gehen. Es ist an der Zeit, in die Welt der Branded Challenges einzutauchen. Ja genau, diese sind genau das, wonach sie klingen – Herausforderungen, die du ein Unternehmen erstellst und mit einem bestimmten Hashtag verbindest.

Ein tolles Beispiel dafür ist der #IceBucketChallenge, der das Bewusstsein für ALS erhöht hat. Wenn du ein Unternehmen hast, kannst du ähnliche Herausforderungen erstellen, die das mit der Marke verbinden. Du könntest zum Beispiel fordern, dass du ein spezielles Produkt auf eine einzigartige Weise verwendest oder eine lustige Aktion mit deinem Logo ausführst.

Gehe zu dem Video, das du erstellt hast, und bewerbe den Hashtag.

Non-branded Challenges: Nimm an bereits existierende Challenges teil

Nachdem wir uns angeschaut haben, wie man einzigartige Videos mit TikTok Duet und Stitch erstellt, lass uns nun die unerschlossenen Möglichkeiten der Non-branded Challenges erforschen. Wenn du ein TikTok-Nutzer bist, weißt du wahrscheinlich, dass du ein Teil der Community bist, indem du an diesen Challenges teilnimmst.

Nimm einfach dein Handy und mach ein Video, in dem du ein bereits existierendes Challenge machst. Es ist nicht notwendig, dass du ein originelles Video erstellst. Du kannst einfach zu dem Video gehen, das du magst, und deine eigene Version davon erstellen. Spaß beim Erstellen des Contents kann auch nie schaden. 😉

Vorher-nachher-Videos: Zeig mit einem Tiktok-Video, was dein Produkt kann!

Nachdem wir uns angesehen haben, wie du einzigartige Videos mit Tiktok Duet und Stitch erstellen kannst, ist es an der Zeit, uns auf ein weiteres spannendes Thema zu konzentrieren: Vorher-nachher-Videos. Mit Vorher-nachher-Videos kannst du auf einfache Weise zeigen, was dein Produkt kann und wie es das Leben deiner Kunden verbessert.

Stell dir vor, du hast ein Hautpflegeprodukt. Du könntest ein Video erstellen, in dem du ein Gesicht ohne dein Produkt zeigst und dann das Ergebnis nach dem Gebrauch deines Produkts. Klingt interessant, oder?

Aber der positive Effekt von „Vorher“ und „Nachher“ ist nicht nur in der Beautyindustrie zu finden: Was macht dein Produkt toll und besser als alles andere Da gewesene? Zeig den positiven Effekt in einem kurzen Video – Bilder sprechen oft mehr als nur leere Versprechungen.

Comedy auf Tiktok: Heb dein Unternehmen mit Humor von der Masse ab!

Nachdem du nun gelernt hast, wie du mit Duetten und Stitches atemberaubende Videos kreierst, lass uns dem Ganzen noch einen Schuss Humor hinzufügen. Du fragst dich wahrscheinlich, warum Humor? Humor ist einer der Hauptgründe, warum Menschen auf TikTok sind. Sie lieben es, zu lachen und sich gut zu fühlen, und wenn du ein Unternehmen hast, das Menschen zum Lachen bringt, bist du schon halb auf dem Weg zum Erfolg.

Fazit

TikTok’s Duett und Stitch eröffnet uns nicht nur neue Möglichkeiten, sondern erlaubt uns auch, auf eine kreative und einzigartige Weise eine Verbindung zu unserer Community aufzubauen.

Meine drei Tipps für dich:

  1. Authentizität statt Perfektion:
    Die Nutzer auf TikTok schätzen Echtheit. Versuche daher, mit „Duets“ und „Stitches“ menschliche und authentische Inhalte zu erstellen, die deine Unternehmenskultur und -werte widerspiegeln. Perfektion ist hierbei nicht das Ziel, vielmehr geht es darum, eine Verbindung zur Community aufzubauen.
  2. Interaktion fördern: Nutze „Duets“ und „Stitches“, um mit deiner Community und anderen Nutzer*innen in Interaktion zu treten. Dies kann eine Antwort auf einen beliebten Trend sein oder die Zusammenarbeit mit einem Influencer. Es geht darum, die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe zu wecken und sie zur Interaktion anzuregen.
  3. Aktuelle Trends aufgreifen: TikTok ist eine Plattform, die stark von Trends geprägt ist. Durch die Nutzung von „Duets“ und „Stitches“ kannst du auf aktuelle Trends reagieren und diese für dein Unternehmen nutzen. Bleib immer auf dem neuesten Stand, um relevante und ansprechende Inhalte zu erstellen.

Vergessen wir nicht, dass diese Werkzeuge nur so effektiv sein können, wie wir sie nutzen. Nehmen wir uns also die Zeit, um zu experimentieren und das Beste aus ihnen herauszuholen. Denke daran, dass es bei effektivem Community-Management nicht nur darum geht, Inhalte zu erstellen, sondern auch darum, echte Beziehungen zu unseren Followern aufzubauen. Mit TikTok’s Duett und Stitch haben wir jetzt mehr Werkzeuge zur Verfügung, um genau das zu erreichen.

Wie geht’s dir mit Tiktok, bist du schon firm mit den Tools in der App? Gern kannst du mich bei Fragen kontaktieren oder hier mehr über „meine Gschicht’“ nachlesen.

Schreibe einen Kommentar